Publikationsverzeichnis

Einzeldarstellungen

  • Gewerkschaftlicher Wiederbeginn im Bergbau. Dokumente zur Gründungsgeschichte der Industriegewerkschaft Bergbau, 1945 bis 1951, Essen 2012 (als Hrsg.).
  • Ärzte des sozialen Lebens. Die Sozialforschungsstelle Dortmund 1946-1969, Essen 2009.
  • Findbuch zum Bestand der „Sozialforschungsstelle an der Universität Münster, Sitz zu Dortmund“ im Archiv der Sozialforschungsstelle Dortmund (sfs), Dortmund 2008.

Ausgewählte Einzelbeiträge

  • Zwischen Soziologie und Wissenschaftsmanagement - Helmut Schelsky an der Sozialforschungssstelle Dortmund, in: Rechtstheorie, Beiheft 22, Berlin 2017, S. 57-73.
  • Die Erfahrung des Nationalsozialismus und der gewerkschaftliche Wiederaufbau im Bergbau, in: Stefan Berger (Hrsg.), Gewerkschaftsgeschichte als Erinnerungsgeschichte. Der 2. Mai 1933 in der gewerkschaftlichen Erinnerung und Positionierung, Essen 2015, S. 331-344.
  • Überlegungen zur industriellen Kulturraumforschung. Zu Wilhelm Brepohl: "Die Heimat als Beziehungsfeld - Entwurf einer soziologischen Theorie der Heimat", in: Norman Braun/Julian Müller/Armin Nassehi/Irmhild Saake/Tobias Wolbring (Hrsg.), Begriffe - Positionen - Debatten. Eine Relektüre von 65 Jahren Soziale Welt, Baden-Baden 2014, S. 11-17.
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit im Ruhrgebiet Zur Kooperation zwischen dem Max-Planck-Institut für Arbeitsphysiologie und der Sozialforschungsstelle Dortmund, in: Theo Plesser/Hans-Ulrich Thamer (Hrsg.), Arbeit, Leistung und Ernährung. Vom Kaiser-Wilhelm-Institut für Arbeitsphysiologie in Berlin zum Max-Planck-Institut für molekulare Physiologie in Dortmund, Stuttgart 2012, S. 505-522.
  • Verbotener Umgang mit Zwangsarbeitern, in: Clemens Heinrichs (Hrsg.), Eine - keine - reine Stadtgesellschaft. Oberhausen im Nationalsozialismus 1933 bis 1945, Oberhausen 2012, S. 307-319.
  • Die 1960er Jahre – Dortmund und die Region, in: Gertrude Cepl-Kaufmann/Jasmin Grande (Hrsg.), Schreibwelten – Erschriebene Welten. Zum 50. Geburtstag der Dortmunder Gruppe 61, Essen 2011, S. 42-48 (zusammen mit Thomas Urban).
  • Zwischen Wissenschaft und Praxis. Die Dortmunder Sozialforschungsstelle und ihre regionalen Forschungsbezüge in den 1950er und 1960er Jahren, in: Westfälische Forschungen 60 (2010), S. 259-280.
  • Gesellschaftlicher Strukturwandel – Bildungsrevolution, Daseinsweisen und soziokulturelle Herausforderungen, in: Klaus Tenfelde/Thomas Urban (Hrsg.), Das Ruhrgebiet – Ein historisches Lesebuch, Band 2, Essen 2010, S. 947-1000 (zusammen mit Julia Riediger).
  • Ausländische Zivilarbeiter und Kriegsgefangene bei den Ibbenbürener Steinkohlenbergwerken im Zweiten Weltkrieg, in: Klaus Tenfelde/Hans-Christoph Seidel (Hrsg.), Zwangsarbeit im Bergwerk. Der Arbeitseinsatz im Kohlenbergbau des Deutschen Reiches und der besetzten Gebiete im Ersten und Zweiten Weltkrieg, Band 1: Forschungen, Essen 2005, S. 263-287.