Wie kann ich etwas in das Archiv geben?

Immer wieder erreichen unser Archiv Angebote, Dokumente vor allem aus privater Hand in das Archiv zu übernehmen.

Prinzipiell ist unser Archiv für solche Übernahmen offen, allerdings sind dabei bestimmte Bedingungen zu beachten.

Bitte geben Sie niemals unabgesprochen Dokumente für das Archiv in unserer Bibliothek ab. Solche Dokumente werden nicht in das Archiv übernommen.

Bieten Sie die Unterlagen, die Sie in das Archiv geben möchten, dem Archivpersonal an und vereinbaren Sie einen Termin zur Sichtung. Nutzen Sie dazu unsere Emailadresse archiv-hgr@rub.de

Bevor Sie Dokumente dem Archiv im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets anbieten, vergewissern Sie sich bitte, dass kein anderes zuständiges Archiv diese Dokumente übernehmen kann oder will.

Dokumente von Universitäten zum Beispiel gehören in das Universitätsarchiv der jeweiligen Hochschule.

Betriebsratsakten gehören zur Unternehmensüberlieferung und in das Unternehmensarchiv.

Generell sollten Sie das Stadtarchiv Ihrer Stadt fragen, ob dieses Interesse an Ihren Unterlagen hat.

Nur wenn kein anderes zuständiges Archiv Interesse an Ihren Unterlagen hat, steht das Archiv im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets für eine Übernahme offen.

Wir behalten uns auch in diesem Fall eine Prüfung der Archivwürdigkeit der angebotenen Unterlagen vor und übernehmen nur solche Unterlagen, die inhaltlich und formal zur Dokumentation der Lebenswelt Ruhrgebiet tauglich sind.

Sollten wir einer Übernahme zustimmen, werde die damit verbundenen rechtlichen Fragen vertraglich mit Ihnen geklärt.